450x150 rega 450x150 TEAC 450x150 Duak 450x150 Onkyo 450x150 ProJect   

Folgen Sie uns auf:  

RUSH feiern das 40-jährige Jubiläum ihres Klassikers ‘2112’ mit umfangreichen 2CD/DVD/3LP Packages

Rush 1Zuletzt konnten Rush mehr als 40 Jahre mit derselben Triobesetzung feiern. UMe schließt nun nahtlos an und würdigt den Katalog der Band mit der Veröffentlichung von drei 40th Anniversary Expanded Editions ihres Klassikers 2112 von 1976.

Am 16. Dezember 2016 erscheint 2112—40th in drei unterschiedlichen Varianten. Die 2CD/DVD Edition enthält eine CD mit dem von den Abbey Road Studios geremasterten Originalalbum 2112 und eine zweite CD mit Raritäten, Liveaufnahmen und bisher unveröffentlichtem Material wie z. B. neue Aufnahmen von 2112-Tracks von Dave Grohl und Taylor Hawkins von den Foo Fighters mit Nick Raskulinecz, sowie Billy Talent, Steven Wilson, Jacob Moon und Alice In Chains. Der dritte Silberling im Set ist eine DVD mit einem frisch restaurierten Konzertmitschnitt aus dem Capitol Theatre in Passaic, New Jersey, von 1976, Bonusvideos von dem Grohl/Hawkins/Raskulinecz-Track und dem Billy Talent-Track, und einem über 25-minütigen Interview mit dem Rush-Gitarristen Alex Lifeson und dem langjährigen Produzenten und Engineer Terry Brown. Das neu gemasterte Album 2112 erschien ursprünglich 2015 als begeistert gefeierte Hologramm-Vinyl Edition des Albums. Jetzt kommt das Abbey Road Studios Master zum ersten Mal auf CD heraus.

Desweiteren veröffentlicht UMe eine 3LP 200g Vinyl Edition mit dem kompletten, oben schon beschriebenen Audiomaterial, sowie einer exklusiven Laserradierung auf einer Vinylseite, dem Hologramm von 2015 auf der B-Seite von 2112 und einer einzigartigen Slipmat für den Plattenteller mit dem unverkennbaren Starman-Emblem. Außerdem haben die Fans die Möglichkeit, sich für die Super Deluxe Edition von 2112 zu entscheiden: mit beiden CDs, der DVD und allen drei LPs sowie dem kompletten Bonusmaterial, mehreren exklusiven Sammlerstücken wie z. B. zwei 12”x12” großen Lithografien – eine davon mit Hugh Symes original Bleistiftradierung, die zweite mit einem Ticketabriss von 1976 aus der Massey Hall; ein Nachdruck des Handzettels von dem Massey Hall Auftritt 1976 und drei Buttons, einen von jedem Bandmitglied, in einer mit Samt ausgekleideten Box. Die ersten 1000 Vorbesteller der Super Deluxe Edition auf Rush.com, us.udiscovermusic.com und udiscovermusic.com erhalten eine limitierte 7”-Pressung der ersten Singleauskopplung des Albums “The Twilight Zone” (b/w “Lessons”) und einen speziell angefertigten Lochadapter in Form des roten Sterns – beide neu designt von Hugh Syme.

Alle drei Versionen von 2112—40th enthalten exklusive Begleittexte von dem renommierten Rockhistoriker Rob Bowman und ein neu entworfenes Artwork von Hugh Syme, dem langjährigen Kreativdirektor von Rush. Unter den Raritäten findet sich z. B. "Solar Federation" mit Neil Pearts isoliertem Gesangspart, der den Song "2112" in "Grand Finale" zum Abschluss bringt, zwei Outtakes von den Massey Hall Konzerten 1976, darunter “Something For Nothing” und eine fast vollständige, über 15-minütige Performance von “2112”, sowie eine kürzlich erst wieder aufgetauchte Liveversion des Albumtracks "The Twilight Zone", der nur zweimal in der langen Geschichte der Band zur Aufführung kam.

Gitarrist Alex Lifeson sagte über das beeindruckende Werk 2112, es sei "die erste Platte, auf der wir wie Rush klangen." Heute gilt die Platte als ein Meilenstein im Gesamtwerk der Band. Zwar war es schon das vierte Album von Rush, aber viele sehen es als das erste, auf dem ihr monumentaler Sound und ehrgeiziger, konzeptbasierter Stil sich richtig Bahn brachen. Rush hielten dem Druck der Plattenfirma stand, die sich kürzere, radiotauglichere Songs wünschte. Stattdessen ging die Band ihren Weg unbeirrt weiter und kreierte das aus sieben Teilen bestehende, 20-minütige Titelstück – eine Konzeptsuite, die in einer Zukunft aus Schreckensvisionen spielt.

2112 ist nicht nur ein kreativer Meilenstein, es war für Rush auch der kommerzielle Durchbruch: Es war das erste Album, mit dem sie es in die Billboard LP-Charts schafften und in den USA Goldstatus (und später Platin) erreichten. Auch in Kanada war 2112 ihr erstes Platinalbum und die dazugehörige Kanadatour ist mittlerweile legendär. Fulminanter Höhepunkt der Tour waren die drei aufeinanderfolgenden Auftritte in der Massey Hall in Toronto, die für Rushs erstes Livealbum All the World's a Stage aufgenommen wurden.

2112 ist eines von zwei Rush-Alben, die in dem Buch 1001 Albums You Must Hear Before You Die gelistet werden. 2012 landete es in der Leserumfrage des Rolling Stone Magazins, "Your Favorite Prog Rock Albums of All Time", auf Platz 2. Die non-profit Stiftung Audio-Visual Preservation Trust of Canada ernannte 2112 im Jahr 2006 zu einem kulturell bedeutsamen Beispiel von Kanadas audiovisuellem Erbe.

Mit ihrem kreativen Stil, der Virtuosität, komplexe Kompositionen und einzigartige, von Science Fiction-Themen und esoterischen, philosophischen Konzepten inspirierte Texte miteinander verbindet, haben Rush – Bassist/ Keyboarder/ Sänger Geddy Lee, Gitarrist Alex Lifeson und Drummer/ Texter Neil Peart – weltweit eine große und treu ergebene Fanbase um sich geschart. Die Band hat alleine in den USA über 25 Mio. Alben verkauft; weltweit sind es schätzungsweise 40 Mio, mit 24 Gold-, 14 Platin- und 3 Mehrfachplatin-Alben. Rush wurden sieben mal für den Grammy nominiert und 2013 in die Rock and Roll Hall of Fame eingeführt.

jpc button 1

amazon button 1

 

TRACKLISTINGS:

SUPER DELUXE Box Set:
Rush 1

CD - DISC 1

Original Album Newly Remastered by Abbey Road Studios

1. “2112”

I OVERTURE

II THE TEMPLES OF SYRINX

III DISCOVERY

IV PRESENTATION

V ORACLE: THE DREAM

VI SOLILOQUY

VII GRAND FINALE

2. A PASSAGE TO BANGKOK

3. THE TWILIGHT ZONE

4. LESSONS

5. TEARS

6. SOMETHING FOR NOTHING

CD - DISC 2

1. SOLAR FEDERATION

2. OVERTURE – Dave Grohl, Taylor Hawkins and Nick Raskulinecz

3. A PASSAGE TO BANGKOK – Billy Talent

4. THE TWILIGHT ZONE – Steven Wilson

5. TEARS – Alice In Chains

6. SOMETHING FOR NOTHING – Jacob Moon

7. “2112” – Live at Massey Hall 1976 Outtake

8. SOMETHING FOR NOTHING – Live at Massey Hall 1976 Outtake

9. THE TWILIGHT ZONE – Live 1977 Contraband

10. 2112 1976 RADIO AD

DVD – DISC 3

Live at Capitol Theatre 1976

1. BASTILLE DAY

2. ANTHEM

3. LAKESIDE PARK

4. 2112

5. FLY BY NIGHT

6. IN THE MOOD

Bonus Videos

1. OVERTURE: Dave Grohl, Taylor Hawkins and Nick Raskulinecz

2. A PASSAGE TO BANGKOK: Behind The Scenes with Billy Talent

3. 2112 - 40 YEARS CLOSER: A Q&A with Alex Lifeson and Terry Brown

200 GRAM – 3LP HOLOGRAM EDITION VINYL with CUSTOM STARMAN TURNTABLE MAT

SIDE ONE

1. “2112”

I OVERTURE

II THE TEMPLES OF SYRINX

III DISCOVERY

IV PRESENTATION

V ORACLE: THE DREAM

VI SOLILOQUY

VII GRAND FINALE

SIDE TWO

1. A PASSAGE TO BANGKOK

2. THE TWILIGHT ZONE

3. LESSONS

4. TEARS

5. SOMETHING FOR NOTHING

SIDE THREE

1. SOLAR FEDERATION

2. OVERTURE – Dave Grohl, Taylor Hawkins, Nick Raskulinecz

3. A PASSAGE TO BANGKOK – Billy Talent

4. THE TWILIGHT ZONE – Steven Wilson

5. TEARS – Alice In Chains

6. SOMETHING FOR NOTHING – Jacob Moon

SIDE FOUR

1. “2112” – Live at Massey Hall 1976 Outtake

SIDE FIVE

1. SOMETHING FOR NOTHING – Live at Massey Hall 1976 Outtake

2. THE TWILIGHT ZONE – Live 1977 Contraband

3. 2112 RADIO AD

SIDE SIX

Custom Vinyl Etching by Hugh Syme

EXCLUSIVE SUPER DELUXE BONUS ITEMS:

Original Hugh Syme STARMAN Pencil Sketch Litho

Massey Hall June 1976 Ticket Stub Litho

Massey Hall June 1976 Handbill

Three Collector Buttons

jpc button 1

amazon button 1

 

 

2CD + DVD Box:
Rush CDs

CD - DISC 1

Original Album Newly Remastered by Abbey Road Studios

1. “2112”

I OVERTURE

II THE TEMPLES OF SYRINX

III DISCOVERY

IV PRESENTATION

V ORACLE: THE DREAM

VI SOLILOQUY

VII GRAND FINALE

2. A PASSAGE TO BANGKOK

3. THE TWILIGHT ZONE

4. LESSONS

5. TEARS

6. SOMETHING FOR NOTHING

CD - DISC 2

1. SOLAR FEDERATION

2. OVERTURE – Dave Grohl, Taylor Hawkins and Nick Raskulinecz

3. A PASSAGE TO BANGKOK – Billy Talent

4. THE TWILIGHT ZONE – Steven Wilson

5. TEARS – Alice In Chains

6. SOMETHING FOR NOTHING – Jacob Moon

7. “2112” – Live at Massey Hall 1976 Outtake

8. SOMETHING FOR NOTHING – Live at Massey Hall 1976 Outtake

9. THE TWILIGHT ZONE – Live 1977 Contraband

10. 2112 1976 RADIO AD

DVD – DISC 3

Live at Capitol Theatre 1976

1. BASTILLE DAY

2. ANTHEM

3. LAKESIDE PARK

4. 2112

5. FLY BY NIGHT

6. IN THE MOOD

Bonus Videos

7. OVERTURE: Dave Grohl, Taylor Hawkins and Nick Raskulinecz

8. A PASSAGE TO BANGKOK: Behind The Scenes with Billy Talent

9. 2112 - 40 YEARS CLOSER: A Q&A with Alex Lifeson and Terry Brown

jpc button 1

amazon button 1

 

 

3LP VINYL EDITION:
Rush LP

200 GRAM – HOLOGRAM EDITION VINYL with CUSTOM STARMAN TURNTABLE MAT

SIDE ONE

1. “2112”

I OVERTURE

II THE TEMPLES OF SYRINX

III DISCOVERY

IV PRESENTATION

V ORACLE: THE DREAM

VI SOLILOQUY

VII GRAND FINALE

SIDE TWO

1. A PASSAGE TO BANGKOK

2. THE TWILIGHT ZONE

3. LESSONS

4. TEARS

5. SOMETHING FOR NOTHING

SIDE THREE

1. SOLAR FEDERATION

2. OVERTURE – Dave Grohl, Taylor Hawkins, Nick Raskulinecz

3. A PASSAGE TO BANGKOK – Billy Talent

4. THE TWILIGHT ZONE – Steven Wilson

5. TEARS – Alice In Chains

6. SOMETHING FOR NOTHING – Jacob Moon

SIDE FOUR

1. “2112” – Live at Massey Hall 1976 Outtake

SIDE FIVE

1. SOMETHING FOR NOTHING – Live at Massey Hall 1976 Outtake

2. THE TWILIGHT ZONE – Live 1977 Contraband

3. 2112 RADIO AD

SIDE SIX

Custom Vinyl Etching by Hugh Syme

jpc button 1 

amazon button 1

Newsletter-Anmeldung

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Schallplatten-Portal-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.